Harfenzauber und Flötenklang

Vielleicht haben Sie es schon selbst erlebt: sich dem faszinierenden Klang der Harfe zu entziehen, ist beinahe unmöglich. Sobald Harfentöne erklingen, fühlt man sich wie in eine andere Welt versetzt, und es ist sicher alles andere als Zufall, dass viele Künstler sich die Engel als Harfenspieler vorstellten. Und weil auch flötenspielende Engel im Bereich der Kunst immer wieder vorkommen, liegt der Schluss nahe, dass die Kombination von Harfe und Flöte geradezu himmlisch schönen Musikgenuss verspricht.

Lassen Sie sich also diese Veranstaltung unserer Reihe „Kulturkirche“ nicht entgehen.

Sonntag, 13.5., 17.00 Uhr, Melanchthonkirche, Graf-Recke-Straße 211

Harfenzauber und Flötenklang
Mit Werken von Carl Philipp Emanuel Bach, Nino Rota, Frédéric Chopin , Bernard Andrés u.a.

Christoph Bruckmann, Flöte
Natascha Ziegler, Harfe

Eintritt frei

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gottesdienst im Freien an Christi Himmelfahrt

An Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018, ist neben der Trinitatiskirche um 11 Uhr ein Familiengottesdienst geplant. Anschließend gibt es Gegrilltes und Getränke. Wer bringt dazu einen Salat mit?

Trini 2010-09-15 AG 001 A

 

Bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in die Kirche verlegt.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Gottesdienste im Mai

Samstag, 5. Mai 2018:
18 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Alfred Geibel)

Sonntag Rogate, 6. Mai 2018:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst mit Konfirmation (Alfred Geibel)
10 Uhr, Melanchthonkirche: Kindergottesdienst (Barbara Füten und Team)

Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018:
11 Uhr: neben der Trinitatiskirche: Gottesdienst im Freien (Alfred Geibel)

Sonntag Exaudi, 13. Mai 2018:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst mit Taufe (Ulrika Friedrich-Dörner)

Samstag, 19. Mai 2018:
18 Uhr: Melanchthonkirche: Wochenschlussgottesdienst (Helga Tillmanns-Lütters)

Pfingstsonntag, 20. Mai 2018:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst mit Abendmahl  (Dr. Michael Benedetti)

Pfingstmontag, 21. Mai 2018:
10 Uhr: Melanchthonkirche: Gottesdienst (Hans-Peter Friedrich)

Sonntag Trinitatis, 27. Mai 2018:
12 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst in französischer Sprache (NN)
18.36 Uhr, Trinitatiskirche: der besondere Gottesdienst (Dr. Michael Benedetti)
‚Ich sehe was, was du nicht siehst …‘

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Gottesdienste im April

Ostersonntag, 1. April 2018:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Alfred Geibel)

Ostermontag, 2. April 2018:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst mit Taufe (Alfred Geibel)

Sonntag, 8. April 2018:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst mit Taufe (Ulrika Friedrich-Dörner)

Samstag, 14. April 2018:
10 Uhr: Trinitatiskirche: Kindergottesdienst (Alfred Geibel und Team)
18 Uhr: Melanchthonkirche: Wochenschlussgottesdienst (Helga Tillmanns-Lütters)

Sonntag, 15. April 2018:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst mit Abendmahl  (Dr. Michael Benedetti)

Samstag, 21. April 2018:
18 Uhr: Trinitatiskirche: Gesprächgottesdienst (Alfred Geibel)

Sonntag, 22. April 2018:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Kantatengottesdienst mit Chor (Ulrika Friedrich-Dörner)
12 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst in französischer Sprache (NN)

Sonntag, 29. April 2018:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst (Hans-Peter Friedrich)

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Musik zu Geschichten aus dem Alten Testament

Liebe Freunde der Kulturkirche,

ein König, der tanzt? Voller Ekstase und Leidenschaft? Vor aller Augen, und noch dazu nur spärlich bekleidet? Das würde selbst heutzutage einen gewaltigen Aufschrei provozieren.
Doch im Alten Testament wird von einem Herrscher erzählt, dem es offenbar egal war,
was die Leute dachten: König David.

Dieser David galt und gilt als der Inbegriff eines der größten Künstler, die je gelebt haben: Harfenspieler, Psalmendichter und Tänzer in einer Person.

Die Geschichte des tanzenden Königs David hat der Komponist Petr Eben in einem sehr reizvollen Werk für Orgel verarbeitet, das im Rahmen dieses Konzerts zu hören sein wird.

Auch die anderen Stücke des Programms entführen uns in die ebenso faszinierende wie bilderreiche Welt des Alten Testaments.

Begleiten Sie uns auf eine spannende Entdeckungsreise!

Sonntag, 15.4., 17.00 Uhr, Melanchthon

Orgel plus 

Musik zu Geschichten des Alten Testaments

Melanchthonkirche, Graf-Recke-Straße 211, 40237 Düsseldorf

Mit Werken von Johann Sebastian Bach, Jehan Alain, Eugen Poliak und Petr Eben
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

 

Maja Zak, Orgel; Julia Poliak, Flöte; Eugen Poliak, Klarinette

Sie sind sehr herzlich eingeladen und wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Christoph Bruckmann

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar