Keine Präsenz-Gottesdienste

Der 7-Tage-Inzidenzwert hat in Düsseldorf die 100 überschritten. Aus diesem Grund werden wir weiterhin keine Präsenzgottesdienste in unserer Gemeinde feiern.

Das schmerzt uns sehr!
Gerade in der Karwoche und an Ostern, dem höchsten Fest der Christenheit, feiern wir nach 2020 schon zum zweiten Mal nicht in unseren Kirchen, dass Christus durch sein Leiden und Sterben, durch seine Auferstehung uns eine Hoffnung für unser Leben geschenkt hat.
Aber auch, wenn wir uns nicht persönlich sehen können, gilt uns die Osterbotschaft:

CHRISTUS IST AUFERSTANDEN!

Wir laden ein, die Gottesdienste der Karwoche und an Ostern digital mitzufeiern!

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Sonntag Palmarum, 28. März 2021

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit – und das kurz vor Ostern!
https://youtu.be/x-ldlo8zq4c

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Musikalische Grüße – 27. März 2021

Sometimes I feel like a motherless child
Elena Bär, Gesang
Maja Zak, Klavier

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Gottesdienst am Gründonnerstag

Herzliche Einladung!

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Sonntag Judica, 21. März 2021

Gehorsam – Ist das positiv oder negativ? Eine Antwort gibt es hier:
https://youtu.be/C1Lzeh_iqjk

Maja Zak spielt dazu auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied EG 97 ‚Kreuz auf Jesu Schulter: http://www.osterkirchengemeinde.de/wp-content/uploads/2021/03/WhatsApp-Video-2021-03-21-Judica-EG-97-Kreuz-auf-Jesu-Schulter.mp4

Hier der Text des Liedes:
1. Holz auf Jesu Schulter, von der Welt verflucht,
ward zum Baum des Lebens und bringt gute Frucht.
Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn.
2. Wollen wir Gott bitten, dass auf unsrer Fahrt
Friede unsre Herzen und die Welt bewahrt.
Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn.
3. Denn die Erde klagt uns an bei Tag und Nacht.
Doch der Himmel sagt uns: Alles ist vollbracht!
Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn.
4. Wollen wir Gott loben, leben aus dem Licht.
Streng ist seine Güte, gnädig sein Gericht.
Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn.
5. Denn die Erde jagt uns auf den Abgrund zu.
Doch der Himmel fragt uns: Warum zweifelst du?
Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn.
6. Hart auf deiner Schulter lag das Kreuz, o Herr,
ward zum Baum des Lebens, ist von Früchten schwer.
Kyrie eleison, sieh, wohin wir gehn. Ruf uns aus den Toten, lass uns auferstehn.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Musikalische Grüße – 20. März 2021

An Wasserflüssen Babylon (Johann Sebastian Bach)
Maja Zak, Orgel

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Kindergottesdienst per Zoom mitfeiern

Sonntag, 21. März, 10.30 Uhr

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Wieder Präsenzgottesdienste

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Sonntag Laetare, 14. März 2021

Brot ist ein Grundnahrungsmittel – und noch viel mehr!
https://youtu.be/zDF0RGcRY-s

Maja Zak spielt dazu auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied ‚ Er ist das Brot‘ (EG 228):
http://www.osterkirchengemeinde.de/wp-content/uploads/2021/03/WhatsApp-Video-2021-03-14-Laetare-EG-228-Er-ist-das-Brot.mp4

Und hier der Text des Liedes:
1. Er ist das Brot, er ist der Wein, steht auf und esst, der Weg ist weit.
Es schütze euch der Herr, er wird von Angst befrein,
es schütze euch der Herr, er wird von Angst befrein.
2. Er ist das Brot, er ist der Wein, kommt, schmeckt und seht, die Not ist groß.
Es stärke euch der Herr, er wird euch Schuld verzeihn,
es stärke euch der Herr, er wird euch Schuld verzeihn.
3. Er ist das Brot, er ist der Wein, steht auf und geht, die Hoffnung wächst.
Es segne euch der Herr, er lässt euch nicht allein,
es segne euch der Herr, er lässt euch nicht allein.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Musikalische Grüße – 13. März 2021

Swing low, sweet chariot
Elena Bär, Gesang
Maja Zak, Orgel

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar