Kindergottesdienst in der Trinitatiskirche

Am Samstag, dem 30. September 2017
(nicht, wie ursprünglich geplant am 23. September),
findet von 10 bis 12 Uhr der nächste Kindergottesdienst in der Trinitatiskirche statt. Kirche mit Kindern Logo rund4 2005-01-14

Wie immer wird es auch ein gemeinsames Frühstück geben.

Kinder ab 4 Jahre (gerne auch mit Eltern) sind herzlich eingeladen!

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bert Gerresheim – Ein Bildhauerleben

Der Bildhauer trifft seinen Biografen

Eine Talk-Lesung mit Bert Gerresheim und Michael Kerst.
Musikalische Umrahmung: Christoph Bruckmann und Ulrich Leykam

Sonntag, den 22.10.2017, 17.00 Uhr,
Melanchthonkirche,
Graf-Recke-Straße 211, 40237 Düsseldorf

Eintritt frei

Wer jemals in der Melanchthonkirche war, kennt zumindest eines der Werke von Bert Gerresheim: das von ihm geschaffene Altarkreuz prägt seit 1985 maßgeblich das Erscheinungsbild des Innenraums der Melanchthonkirche.

Und wer in Düsseldorf lebt, wird auch vielen anderen Arbeiten des berühmten Bildhauers begegnet sein: Über dreißig Denkmäler aus der Werkstatt Bert Gerresheims sind im Düsseldorfer Stadtgebiet zu entdecken, vom Stadterhebungsmonument über mehrere Arbeiten zu Heinrich Heine bis hin zur Kreuzesdarstellung an der Rochus-Kirche. Anlass genug also, Rückschau zu halten. Erleben Sie Bert Gerresheim im Gespräch mit dem Journalisten Michael Kerst. Vorgestellt wird zudem die Biografie „Bert Gerresheim – Ein Bildhauerleben“, die kürzlich im Grupello-Verlag erschienen ist.

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Hinterlasse einen Kommentar

Johann Wolfgang von Goethe: Faust

Eine mobile Inszenierung des Düsseldorfer Schauspielhauses.

Regie: Robert Lehniger

18.10.2017, 19.30 Uhr,
Melanchthonkirche, Graf-Recke-Straße 211

Faust sucht nach Antworten auf die großen Fragen der menschlichen Existenz.
Was ist der Anfang allen Seins?
Worin besteht der Sinn des Lebens?
Wie kann ich erkennen, was die Welt in ihrem Innersten zusammenhält?

Um Fragen dieser Tragweite zu erörtern, gibt es keinen geeigneteren Raum als die Kirche.
Lassen Sie sich einladen und seien Sie mit dabei, wenn die Melanchthonkirche zum Schauplatz eines der berühmtesten Dramen aller Zeiten wird. Erleben Sie Goethes Faust in einer Inszenierung des Düsseldorfer Schauspielhauses, die von Publikum und Kritik begeistert aufgenommen wurde.

Fotos: Sebastian Hoppe

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Hinterlasse einen Kommentar

Unsere Gottesdienst im September

Samstag, 2. September 2017:
18 Uhr: Melanchthonkirche: Wochenschlussgottesdienst (Paul Ritscher)

Sonntag, 3. September 2017:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst (Alfred Geibel)
11.15 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst mit Taufen (Alfred Geibel)

Sonntag, 10. September 2017:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Hans-Peter Friedrich)
10 Uhr, Melanchthonhaus: Kindergottesdienst

Samstag, 16. September 2017:
18 Uhr: Melanchthonkirche: Wochenschlussgottesdienst (Ingo Denzel)

Sonntag, 17. September 2017:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Gottesdienst mit Abendmahl (Dr. Michael Benedetti)

Samstag, 23. September 2017:
10 Uhr, Trinitatiskirche: Kindergottesdienst
18 Uhr, Trinitatiskirche:  Gottesdienst (Dr. Michael Benedetti)

Sonntag, 24. September 2017:
10 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst mit Taufgelegenheit (Ulrika Friedrich-Dörner)
12 Uhr, Melanchthonkirche: Gottesdienst in französischer Sprache (NN)

Samstag, 30. September 2017:
18 Uhr: Melanchthonkirche: Wochenschlussgottesdienst (Ingo Denzel)

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kindergottesdienst in der Melanchthonkirche

Am Sonntag, dem 10. September 2017 feiern wir um 10 Uhr im Melanchthonhaus Kindergottesdienst.

Kirche mit Kindern Logo rund4 2005-01-14

Dieser Kindergottesdienst findet parallel zum Erwachsenengottesdienst statt, sodass Eltern entspannt den Gottesdienst in der Melanchthonkirche mitfeiern können.
Wir laden herzlich ein!

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar