Archiv des Autors: Alfred Geibel

KinderGottesDienst am 28. Februar um 17.30 Uhr

Leider können wir uns aktuell nicht live in der Kirche treffen, aber wir können uns live per Zoom treffen und digital miteinander Gottesdienst feiern. Das KinderGottesDienst-Team der Melanchthonkirche lädt dazu herzlich ein! Mitfeiern kann nur, wer einen Link zum Einwählen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Sonntag Invocavit, 21. Februar 2021

Wer ist stärker? Ich oder mein innerer Schweinehund? Die Antwort gibt es hier:https://youtu.be/o9Y6eqsb3qU Maja Zak spielt auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied EG 347 ‚Ach, bleib mit deiner Gnade‘http://www.osterkirchengemeinde.de/wp-content/uploads/2021/02/WhatsApp-Video-2021-02-21-Invocavit-EG-347-Ach-bleib-mit-deiner-Gnade.mp4 Und hier der Text des Liedes:1) Ach bleib mit deiner Gnade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Videoansprache zum Aschermittwoch, 17. Februar 2021

Fasten? Auch in Corona-Zeiten?Die Antwort finden Sie hier: https://youtu.be/tnowE53L5J0

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

KinderGottesDienst als Video-Konferenz: 13. März 2021

Herzliche Einladung! Bitte vormerken!

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Sonntag Estomihi, 14. Februar 2021

Brich mit dem Hungrigen dein Brot!https://youtu.be/LkY8mD_DHRg Maja Zak spielt dazu auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied EG 420 ‚Brich mit dem Hungrigen dein Brot‘:http://www.osterkirchengemeinde.de/wp-content/uploads/2021/02/WhatsApp-Video-2021-02-14-Estomihi-EG-420-Brich-mit-den-Hungrigen-dein-Brot.mp4 Und hier der Text: Brich mit den Hungrigen dein Brot!Sprich mit den Sprachlosen ein Wort!Sing … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Sonntag Sexagesimae, 7. Februar 2021

Warum hören wir Menschen selektiv? Und: Hören wir nur das, was wir hören wollen? Hier gibt es Gedanken dazu:https://youtu.be/yWSuxylXTDs Maja Zak spielt dazu auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied EG 199 ‚Gott hat das erste Wort‘: http://www.osterkirchengemeinde.de/wp-content/uploads/2021/02/WhatsApp-Video-2021-02-07-Sexagesimae-EG-199-Gott-hat-das-erste-Wort.mp4 Und hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Musikalische Grüße – 6. Februar 2021

Durch den langen Lockdown und die Tatsache, dass wir aus Rücksichtnahme auf die Gesundheit von uns allen zur Zeit keine Gottesdienste feiern, fehlt uns die Kirchenmusik.Aus diesem Grund gibt es an jedem Samstag hier eine kleine Portion Kirchenmusik: http://www.osterkirchengemeinde.de/wp-content/uploads/2021/02/WhatsApp-Video-2021-02-06-Musik.mp4 Ludwig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum Letzten Sonntag nach Epiphanias, 31. Januar 2021

Manchmal wäre ich so gerne bei den Jüngern gewesen und hätte Jesus direkt erlebt. Aber hätte mir das wirklich weitergeholfen? Hier gibt es Gedanken dazu:https://youtu.be/wdd75q_GoaU Maja Zak spielt dazu auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied EG 450 ‚Morgenglanz der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Musikalische Grüße – 30. Januar 2021

Pjotr Tschaikowsky „Melodie“Wolfgang Richter, ViolineMaja Zak, KlavierKamera, Laura Cabiria

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Videobotschaft zum 3. Sonntag nach Epiphanias, 24. Januar 2021

„Wo du hingehst, da will auch ich hingehen!“ Wer sagt das eigentlich? Und zu wem? Und warum? Hier gibt es die Antwort:https://youtu.be/HK5m-lERMf8 Maja Zak spielt dazu auf der Orgel der Melanchthonkirche das Lied EG 293 ‚Lobt Gott, den Herrn, Ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeindeleben | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar