Nachbarschaft stiften

„Nachbarschaft stiften“ ist ein Projekt für die Bürgerinnen und Bürger der Stadtteile Düsseldorf-Düsseltal und Düsseldorf-Grafenberg. Es wurde von der Diakonie-Stiftung Melanchthon initiiert, wird in Trägerschaft der Oster-Kirchengemeinde Düsseldorf umgesetzt und mit Mitteln der Deutschen Fernsehlotterie unterstützt.

Ziel des Projekts ist es, das Miteinander im Stadtviertel zu stärken und sowohl Jung wie Alt zu ermuntern, das gemeinsame Umfeld aktiv mitzugestalten. Denn eine gut funktionierende Nachbarschaft erschließt viele neue Möglichkeiten und macht das Leben für alle leichter, erlebnisreicher und angenehmer. 

Die beiden Qartiersmanager der Oster-Kirchengemeinde Birgit Keßel und Andreas Vollmert sind auch in diesen besonderen Zeiten für Sie da.

Normalerweise bieten wir Ihnen Aktivitäten vor allem für Senioren und Hochbetagte. Dazu zählen unsere Malwerkstatt, Yoga auf dem Stuhl, Nachbarschaftstreff, das Club-Café, Lese-Café, Spieletreff, Repair-Café, Neue-Nachbarn-Café, Spazierbegleit-Service und Anderes.

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir derzeit keine Veranstaltungen und Gruppen in Grafenberg und Teilen von Düsseltal anbieten. Sie finden uns allerdings mit Einzelberatungs-Sprechstunden „auf Abstand“ zu Alltagsfragen:

Stadtteiltreff das.RUND, Grafenberger Allee 404 (Rondell am Staufenplatz)

Montag, 12-14 Uhr

Dienstag 15-18 Uhr

Mittwoch 14-16 Uhr

Ev. Melanchthonhaus, Graf-Recke-Straße 211

Donnerstag 12-14 Uhr

Viele Wege führen zu uns:

Birgit Keßel, Tel. 0178 3114278 Mail. Birgit.Kessel@osterkirchengemeinde.de

Andreas Vollmert, Tel. 0178 3114279 Mail. Andreas.Vollmert@osterkirchengemeinde.de

Weitere Infos gibt es auch hier:

Nachbarschaft-stiften Präsentation

Nachbarschaft stiften

https://www.facebook.com/nachbarschaft.stiften.1