Fahrplan Presbyteriumswahl

Aufgrund der Fusion der beiden Gemeinden Rath und Melanchthon zur Evangelischen Oster-Kirchengemeinde Düsseldorf haben beide Gemeinden abweichend vom allgemeinen Rhythmus 2008 kein Presybterium neu gewählt. Die neu begründete Gemeinde wird von einem Bevollmächtigtenausschuss geleitet.

Der Bevollmächtigtenausschuss hat die Durchführung der Wahl des Presbyteriums am 26. April 2009 beschlossen. Das Wahlverfahren beginnt am 30. November 2008. Es wird zwei Gemeindeversammlungen geben, am 14. September 2008 im Anschluss an den Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Melanchthonkirche und am 28. September 2008 in der Epiphaniaskirche im Anschluss an den Gottesdienst um 10:00 Uhr.

Die Kirchengemeinde wird in zwei Wahlbezirke unterteilt. Das Gebiet der vorherigen Gemeinde Rath ist Wahlbezirk 1, das Gebiet der vorherigen Melanchthongemeinde ist Wahlbezirk 2. Sie wird außerdem in drei Stimmbezirke unterteilt. Die Stimmbezirke sind identisch mit den Pfarrbezirken. Dabei bilden die Stimmbezirke 1 (Oberrath) und 3 (Rath-Mitte) den Wahlbezirk 1, der Stimmbezirk 2 ist identisch mit dem Wahlbezirk 2. Die Zahl der Presbyterinnen und Presbyter wird mit 8 für jeden Wahlbezirk festgestellt. Die Zahl der Mitarbeiter-Presbyterinnen und -Presbyter wird mit 2 festgestellt. Es wird keine allgemeine Briefwahl stattfinden. (Zur Erläuterung: „keine allgemeine Briefwahl“ bedeutet aber nicht, daß Sie nicht per Briefwahl wählen können, wenn Sie am Wahltag verhindert sind.)

Dieser Beitrag wurde unter Gemeindeleben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Fahrplan Presbyteriumswahl

  1. Pingback: Recent Links Tagged With "fahrplan" - JabberTags

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.