Werwolfabend im Jugendkeller

Der große Spielespaß geht auch im Jahre 2018 weiter:
Am Freitag, dem 27. April 2018, findet der nächste Werwolf-Abend diesen Jahres im Ev. Jugendkeller, Oberrather Straße 33, statt.  Ab 18 Uhr sind die Türen für alle potentiellen Dorfbewohner und Werwölfe geöffnet. „Wer ist was?“ wird eine genau so häufig gestellte Frage sein wie „Kann ich dir überhaupt trauen?“.

Werwölfe

Wer das Spiel noch nicht kennt: Die SpielerInnen schlüpfen in geheime Rollen: Dorfbewohner oder Werwolf. Danach versuchen sie ihresgleichen herauszufinden und die gegnerischen Gruppenmitglieder zu enttarnen. Doch Vorsicht: Schon die nächste Nacht im Spiel kann das Leben kosten.

Menschen von 10 bis 99 Jahren (über 100-Jährige nur in Begleitung ihrer Eltern!), die Spaß am Verstellen und Entlarven haben, sind herzlich eingeladen.
Für Essen und Getränke ist bestens gesorgt.

Dieser Beitrag wurde unter Gemeindeleben abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.